Gästebuch

Grüße, Wünsche, Ideen, Anmerkungen, Fragen…

Beitrag schreiben >
(26)
1 2 3 4 5 6
(11) Grundschule auf der Wanne
Do., 13 August 2009 08:05

Liebe Frau Strauß, lieber Herr Harlan, Ihre Aufführung bei uns(26.11.08) liegt nun schon fast 2 Monate zurück, aber die Kinder erinnern sich gerne an die Aufführung von "Everyday Birthday" und würden sich freuen, Sie wieder einmal mit einem englischen Stück bei uns begrüßen zu dürfen. Besonders hat sie der schnelle Wechsel der Rollen und der Sprache beeindruckt, ebenso die schauspielerische Leistung. Sie dachten ernsthaft, Paul wäre tatsächlich eine Kellertreppe hinunter gegangen ... Mit den didaktischen Materialien, die Sie uns zur Verfügung gestellt hatten, konnten wir sehr gut arbeiten. Eine 4.Klasse wollte immer wieder die Theaterszenen spielen und bedankt sich noch einmal recht herzlich. Die Aufführung war vom Sprachniveau her so angelegt, dass auch die Erstklässler den Eindruck hatten, dass sie "alles verstanden" hätten. Also rundherum viel Begeisterung für SPUNK und noch einmal herzlichen Dank!
Ggfs. werden wir noch Fotos nachreichen.
Wir freuen uns, wenn Sie uns wieder einmal ein englisches Stück anbieten würden.

Mit allen guten Wünschen für Ihre Arbeit!

Im Namen unseres Kollegiums
Friedegard Cohen




(10) Grundschule auf der Wanne
Do., 13 August 2009 08:03

Am 26.11.2008 war "SPUNK" bei uns zu Gast mit ihrem englischen Theaterstück "EVERYDAY BIRTHDAY". Eine Stunde lang faszinierten und bewegten die zwei Schauspieler unsere Erst- bis Viertklässler. Hin- und hergerissen wer denn nun sympathischer ist: der stets nachgiebige Butler oder die ewig eingeschnappte Königin, waren die Kinder voll konzentriert und stets bei der "Sache". Unglaublich war es zu sehen, wie es tatsächlich gelang "Fremdsprachenanfänger" und "-halbprofis" sechzig Minuten zu begeistern - auf ENGLISCH. Liebevoll inszeniert, mit viel Witz und Charme vorgetragen zählt dieses Stück wohl zu einem unserer Highlights in diesem Schulhalbjahr.


(9) Grundschule am Weinberg, Blomberg
Mi., 27 Mai 2009 18:01

Vielen Dank für Ihre erfrischende Aufführung, die uns Erwachsene sehr an das legendäre "Dinner for one" erinnerte. Die Drittklässler fanden das Theaterstück durchweg interessant und konnten trotz englischer Sprache den Inhalt gut nachvollziehen. Für die Kinder der 4. Klassen hätten wir uns etwas Anspruchsvolleres gewünscht.

Für das Kollegium mit herzlichen Grüßen
Heidrun Pawlowski

(8) Waldorfschule Ulm-Illerblick Sebastian Großkreutz
Do., 26 Februar 2009 12:22

Ulm den, 17.04.2008
Lieber Herr Harlan,

ein Nachtrag zu Ihrem "Doktor Faust":
Für mich war es selbstverständlich, dass Sie das Puppenspiel gut rüberbringen und die Schüler interessiert bei der Sache sein werden. Bei der Nachbesprechung in der heutigen Gesamtkonferenz wurde mir aber klar, dass es meine Koleg/-innen überhaupt nicht als so selbstverständlich angesehen haben. Die haben nämlich durch die Reihe betont, dass sie selten so aufmerksame Schüler/-innen gesehen hätten.
Was kann man Positiveres sagen?

Beste Grüße (auch an Ihre Schwester)
Sebastian Großkreutz

(7) Gesa Reisacher
So., 14 Dezember 2008 18:43
email

Hallo zusammen,
am 25.11. haben wir Ihr Theaterstück in Kressbronn gesehen und es hat uns und unseren Schülern ausgesprochen gut gefallen. Es war sehr unterhaltsam und lustig. Vielen Dank dafür.
Mit freundlichen Grüßen
G. Reisacher und Kollegen


 Name *
 E-Mail
 Webseite
 Text *
* Eingabe erforderlich

Antispam Massnahme
Vor dem Absenden des Gästebucheintrags bitte die Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen.
3 + 8=